Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

DLRG bei der Polizei

Jugendeinsatzteam der DLRG bei der Polizei Kleve
DLRG bei der Polizei
Jugendeinsatzteam der DLRG bei der Polizei Kleve
Rüdiger Reusch

Kürzlich war das Jugendeinsatzteam (JET) der DLRG-Ortsgruppe Kleve zu Gast bei der Polizei in Kleve. Hierzu nutzte die Leitung des JET die Verbindung zum Einstellungsberater der Polizei Kleve, Herrn Polizeihauptkommissar (PHK) Rüdiger Reusch.

„Nicht so gemütlich wie mein Zimmer zu Hause,“ so die einhellige Meinung des JET, als u.a. auch der Bereich der Zellen besichtigt wurde.

 

Vorangegangen war eine gemeinsame Spielrunde, in der für alle deutlich wurde, wie wichtig gerade das Teamwork bei der Polizei ist. Dieses wurde durch PHK Reusch anhand von konkreten Beispielen aus dem Berufsalltag deutlich herausgestellt,

Er erläuterte das Berufsbild, nachdem er zunächst die Gliederung der Polizei insgesamt, einschließlich ihrer Aufgaben und besondere Tätigkeitsfelder verdeutlicht hatte.

In einem gezeigten Video konnte sich das JET einen Überblick über den Ausbildungsablauf der Kommissaranwärter machen. „Unsere Arbeit ist sehr vielseitig und interessant“, so Reusch.

„Die Polizei macht wesentlich mehr, als ich mir so vorgestellt hatte“, so eine häufig gehörte Aussage der jungen DLRG`ler.

Eine Besichtigung der Wache und der Einsatzfahrzeuge schloss den Besuch des JET ab.

 

Fazit: Ein gelungene Veranstaltung, die es dem JET ermöglichte, über den Tellerrand hinaus zu schauen und einen Einblick in einen sehr interessanten Beruf zu gewinnen.

 

Infos rund um den Polizeiberuf gibt es persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei PHK Rüdiger Reusch, Tel.: 02821/504-1240, E-Mail: ruediger.reusch@polizei.nrw.de