Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kleve - Ladendieb schubst Detektiv und flüchtet

Off
Off
Kleve - Ladendieb schubst Detektiv und flüchtet
Räuberischer Diebstahl
PLZ
47533
Polizei Kleve
Hinweise erbeten!
Polizei Kleve

Am Dienstag (14. Juni 2022) gegen 11:50 Uhr, sah ein Ladendetektiv in einem Kaufhof an der Große[n] Straße, wie ein unbekannter Täter offenbar Ware aus einem Regal im Eingangsbereich der Filiale nahm und anschließend das Geschäft verlassen wollte, ohne zu zahlen. Der 50-jährige Angestellte sprach den Mann und gab sich als Ladendetektiv zu erkennen. Daraufhin sei der Täter aggressiv geworden, es kam zu einer Rangelei. Der Unbekannte schubste den 50-Jährigen, der daraufhin mit dem Kopf gegen ein Verkaufsregal stieß und zu Boden fiel. Dies nutzte der Täter, um aus dem Kaufhof in Richtung Wasserstraße zu flüchten. Der Mann wird beschrieben als dunkelhäutig, etwa 20 bis 35 Jahre alt, zwischen 170 und 180cm groß und mit schlanker Statur. Er hat dunkle, kurze Haare und war mit einem rot-schwarzen T-Shirt und Sportschuhen in den gleichen Farben bekleidet. Zudem hatte der Unbekannte einen schwarzen Rucksack bei sich. Der Ladendetektiv wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder zu der beschriebenen Person machen können, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040. (cs)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110