Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Wachtendonk - Verkehrsunfall
Mann verstirbt nach internistischem Notfall
PLZ
47669
Polizei Kleve
Polizei Kleve

Am Donnerstag (7. Februar 2024) kam es gegen 13:35 Uhr an der Landfriedensstraße in Wachtendonk zu einem Verkehrsunfall. Ein 85-Jähriger Mann aus Straelen befuhr mit einem Mercedes Benz Sprinter die Bröhlstraße in Fahrtrichtung Landfriedensstraße und geriet auf dieser zunächst gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel. Anschließend kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab und touchierte einen Poller. Der Wagen überfuhr den Marktplatz und kollidierte dort mit einer Straßenlaterne, bevor der Wagen an einer Hauswand zum Stillstand kam. Der 85-Jährige Fahrzeugführer verstarb noch an der Unfallörtlichkeit. Aufgrund der Verletzungen geht die Polizei nach aktuellem Stand davon aus, dass nicht die beim Unfall erlittenen Verletzungen, sondern ein internistischer Notfall die Todesursache war. Die Angehörigen des Mannes wurden durch den polizeilichen Opferschutz betreut, während das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Kreispolizeibehörde Kleve an der Unfallstelle war. (pp)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110